Sicher Mobil - Medikamente im Straßenverkehr

Datum: 
Dienstag, November 22, 2016 - 18:00
Beschreibung: 

Ablenkung

Eine Sekunde lang bei 120 km/h aufs Smartphone geschaut = Mehr als 30 Meter tödlicher Blindflug!

Fahrradtraining mit Flüchtlingen aus Riegel a. K.

Auf Initiative des Helferkreises Riegel am Kaiserstuhl konnten wir auf dem Gelände der Jugendverkehrsschule Emmendingen ein Seminar zu den grundlegenden Verkehrsregeln für Fahrradfahrer in Deutschland durchführen. Abschließend wurde mit eigenen Fahrrädern der Teilnehmer trainiert. Die Räder wurden natürlich auch auf ihre Verkehrssicherheit hin überprüft.

Der Helferkreis wird sich darüber hinaus noch darum bemühen, dass die geflüchteten Frauen, die noch gar nicht Fahrrad fahren können, ein individuelles Training erhalten. Vielen Dank an die Ehrenamtlichen aus Riegel für dieses außergewöhnliche Engagement für die Verkehrssicherheit!

Gewerbeausstellung in Sexau 07/2016

Wieder einmal konnten wir mit der Aktion "mobil bleiben, aber sicher!" unsere älteren Verkehrsteilnehmer über die Gefahren im Straßenverkehr aufklären. In Kooperation mit der Waldhorn Apotheke Sexau gab es viele nützliche Tipps über Medikamente und deren Einfluss auf die Verkehrssicherheit. In einem Quiz konnte jeder mal seine Kenntnisse darüber unter Beweis stellen.

Kreisverkehrswacht Emmendingen RSS abonnieren